Plötzlich Schmetterlinge

In der Früh hatte es deutliche Minusgrade und der Gartenteich ist immer noch zugefroren, aber am Nachmittag kletterte das Thermometer auf über 15 Grad und plötzlich war Frühling. Die Honigbienen schwirrten in den Weidekätzchen, aus dem Boden schossen die Frühlingsknotenblumen und die Krokusse, dass man ihnen beim Aufblühen zusehen konnte, und in der Hecke machten Grünfinken und Stieglitze Pause, als hätten sie mit einem Schlag alle Zeit der Welt.

Am auffälligsten waren aber die Schmetterlinge. Zuerst sah ich einen, den ich für einen Großen Fuchs [Nachsatz: oder vielleicht für ein Landkärtchen aber wahrscheinlich doch für einen C-Falter – siehe Diskussion unten] halte, aber das Bild ist aus der Ferne nicht besonders und seine Zeichnung wirkte auch irgendwie verwaschen. Falls jemand anderer Meinung ist, bitte kommentieren, ich bin wirklich nicht sicher. Dann überraschte mich ein Admiral. Dieser Wanderfalter dürfte eigentlich erst im April aus dem Mittelmeerraum einfliegen, aber wenn mich nicht alles täuscht, habe ich sogar zwei verschiedene Exemplare gesehen. Schließlich entdeckte ich noch einen männlichen Zitronenfalter mit leicht ramponiertem Flügel, wie man im Anflug auf den Winterjasmin sehen kann. Dieser hat übrigens, wie bereits beschrieben, seit Oktober durchgehend geblüht und am Ende jetzt doch noch seinen Bestäuber gefunden. Geduld macht sich halt immer bezahlt.

25 Kommentare zu „Plötzlich Schmetterlinge

  1. Hallo Richard.
    Nach einer kleinen Blühpause, als es so kalt wurde, blüht mein Winterjasmin auch wie wild.
    Zitronenfalter habe ich auch schon gesichtet.
    Einfach nur schön.
    LG, Nati

    Gefällt mir

      1. Liebe Vicuña,
        danke für deine Fotos. Ich habe im Herbst auch einen C-Falter im Garten fotografiert. Damals konnte ich ihn anhand der Unterseite identifizieren. Die Fotos sind hier:
        https://tiergarten.blog/2018/10/16/ich-bin-ein-c/
        Ich habe diese Bilder und deine Aufnahmen jetzt auf meinen zwei Bildschirmen im Büro nebeneinander gestellt. Ich würde sagen, das sind die gleichen Schmetterlinge. Offensichtlich gibt es verschiedene Farbvarianten. Bei uns haben die einen stärkeren Orangeton. Das Exemplar vom Sonntag ist außerdem ziemlich blass und am Rand fehlen schon Teile vom Flügel. Das ist vielleicht der Überwinterung geschuldet. Deshalb habe ich den Schmetterling nicht richtig zugeordnet. Ganz genau kann man das aber nur bestimmen, wenn man auch die Unterseite mit dem C erwischt, und die fehlt auf meinen Fotos vom Sonntag halt.
        Liebe Grüße, Richard

        Gefällt mir

      2. Lieber Richard,
        Danke für deine ausführliche Antwort! Ich habe deinen Beitrag vom Oktober angeschaut und finde ihn sehr interessant und amüsant!! Gut dass du die Markierung gesehen hast, die fehlt auch oft. Es sieht so aus, als wenn der C von Sonntag sehr ramponiert aus dem Winter auferstanden ist.
        Liebe Grüsse, Vicuña

        Gefällt 1 Person

  2. So eine schöne. bunte Gesellschaft. Bei mir waren am Mittwoch Mittag mehrere Zitronenfalter unterwegs, aber noch keine anderen, Den braunen Falter findest du, gerade genau so, mit den gelben Flecken in der Zeichnung, die nicht alle haben, abgebildet im Wikipedia-Artikel zum C-Falter (Polygonia c-album), das erste Bild von vieren in der Mitte des Artikels.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für den Hinweis. Ich hatte so einen C letztes Jahr im Garten. Mir haben ein paar Zacken in den Flügeln gefehlt, aber schaut so aus, als hätten die sich schon abgenützt. Mit einem Blick auf die Unterseite wäre alles klar gewesen, aber der hat sich mit ausgebreiteten Flügeln gesonnt, und als ich einen Schritt näher gemacht habe, war er weg.
      Normalerweise sind bei uns auch die Zitronenfalter die ersten. Einen Admiral habe ich im März sicher noch nie gesehen.
      Liebe Grüße, Richard

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s