Die Botschaft bunter Eierschalen

Seit einer Woche ist das Amselpärchen schwer beschäftigt. Aufgeregt hüpfen die Vögel durch Wiese und Beete und schnappen alles, was sie vor den Schnabel bekommen. Letzten Samstag sind irgendwo in Nachbars Hecke die Jungen geschlüpft, und seither kann es einfach nicht genug Futter geben.

Die Geburtsanzeige hat mir das Weibchen quasi direkt vor die Nase getragen. Ich dachte zuerst, sie hätte irgendeinen Schaumstoff gefunden, den sie für den Nestbau verwenden wollte, aber dann ließ sie das Stück plötzlich fallen, und es entpuppte sich als Rest einer Eischale. So etwas deponiert das kluge Tier natürlich nicht in der Nähe des Nestes, sondern fliegt es aus – freundlicherweise mir direkt vor die Kamera. Jetzt müssten in der letzten Aprilwoche die Jungen nur noch diesem Beispiel folgen. Ich werde jedenfalls auf dem Posten sein.

15 Kommentare zu „Die Botschaft bunter Eierschalen

    1. Was für ein Glück. Bei uns sind die Rotkehlchen dieses Jahr auch zu zweit, aber ich habe keine Ahnung, wo das Nest ist. Dieses Frühjahr sind die Vögel im Garten noch zahlreicher als sonst, kommt mir vor.

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, ich weiß, die Zeit ist jetzt so weit. Ich war auch das ganze Wochenende im Garten. Es sind mindestens zwei Amselpärchen mit Nachwuchs unterwegs. Sie tragen Futter zusammen, aber ich habe nicht gesehen wohin. Man braucht halt auch Glück. Und dann sind die ersten Gartenrotschwänze aus Afrika zurück. Die haben mich mehr interessiert. Fotos habe ich aber auch da noch nicht zusammen bekommen. Es braucht halt Glück und Geduld.
        Liebe Grüße und Gesundheit auch dir
        Richard

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s