Kein Freund zum Essen

Als Schmetterling muss man auf vieles Aufpassen, wenn man zum Essen geht. Dieser Dickkopffalter hier musste sich beispielsweise mit einem lästigen Fotografen und einer deutlich gefährlicheren Essensbekanntschaft gleichzeitig herumschlagen. Für mich ergab sich dadurch ein Überraschungseffekt. Gerade hatte ich noch den Falter im Sucher, plötzlich war er weg, und stattdessen betrat die von mir gänzlich übersehene Veränderliche Krabbenspinne die Bühne.

Sie schien ein Fan von Hannibal Lecter zu sein, aber der Dickkopffalter teilte ihren Filmgeschmack nicht und flog davon. Es wird ein anderer Freund zum Essen kommen.

20 Kommentare zu „Kein Freund zum Essen

      1. Ja, die hat von Darwin gehört und arbeitet jetzt am Projekt Natürliche Auslese mit. Die frisst nur die langsamen. 😉 Sie war nicht besonders geschickt. Aber vielleicht habe ich sie auch irritiert. Ich habe sie wirklich erst bemerkt, als sie die Schritt nach vor gemacht hat – und den Griff ins Leere.

        Gefällt mir

    1. Laut Wikipedia kann die sich auch gelb verfärben, wenn sie auf einer gelben Blüte sitzt. Nur rosa kann sie nicht, die Veränderliche, deshalb hat sie hier weiß aufgetragen. Ist übrigens ein Weibchen, das Männchen hat Teile, die sind immer schwarz. Männchen habe ich aber noch keines gefunden.

      Gefällt 1 Person

  1. Ich hatte gerade eine knallgelbe Krabbenspinne. Genau wie du, kannte ich sie früher nur von Puzzles Blog. Das war jetzt meine zweite in einem Jahr. Früher dachte ich auch, daß es die bei uns gar nicht geben würde. Merkwürdig, wie sich das dann plötzlich ändert. Tolle Fotos, toller Krimi 😉

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Nati Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s